Kleine Eheverbrechen

Termin
04.09.2021, 20:0021:30 Uhr

Veranstaltungsort
Volkspark Halle
Volkspark Halle, Halle (Saale)

Beschreibung

Eric-Emmanuel Schmitt

Ich habe mich immer gefragt, zu welchem Genre das Eheleben gehört. Zur Tragödie oder zur Komödie? Die einzige Gewissheit ist, dass es zur Gattung des Dramas gehört“ schreibt Eric-Emmanuel Schmitt („Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“).
In seinem Stück „Kleine Eheverbrechen“ lässt er ein seit 20 Jahren zusammenlebendes Ehepaar sich einen erbitterten Schlagabtausch liefern. Er schildert die seelischen Befindlichkeiten seiner Figuren und verbindet tiefen Ernst mit boulevardesker Leichtigkeit, überrascht stets mit neuen Wendungen die alles Vorangegangene auf den Kopf stellen.
Bis zum Schluss bleiben die Zuschauer im Ungewissen, ob es sich hier um eine Kriminalkomödie handelt oder um eine ernsthafte Auseinandersetzung über das Ideal und die Wirklichkeit der Liebe.

Es spielen: Klaus-Dieter Bange, Martin Sommer
Regie: Anna Siegmund-Schultze
Bühne: Sebastian Günther
Kostüme und Grafiken: Susanne Berner

Eine Koproduktion mit der Kulturreederei Halle
Gefördert durch die Stadt Halle

Ticketbestellung

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.